diskettenschlitz.de
Home | Sammlung | Infos | Links | Impressum ==> Museum: Non linear Systems Kaypro 4

Dies ist einer der frühen Laptop Computer. Eingebaut ist ein Z80 Prozessor. Als Betriebsystem kommt hier typischerweise CP/M zur Anwendung. Der Kaypro ist wie fast alle CP/M Computer mit zwei Floppy Laufwerken ausgestattet. Auf dem kleinen 9 Zoll Bildschirm können 80 Zeichen auf 25 Zeilen dargestellt werden. Der Kayporo 4 ist mit zwei seriellen Schnittstellen und einem Parallelport ausgestattet. Als Besonderheit bringt der Kaypro ein eingebautes Modem mit. Alles in allem ist der Kaypro recht fürstlich ausgestattet. Das Design mit der Tastatur im Deckel brachte dem Kaypro den Spitznamen "Darth Vader´s Lunchbox ein".

Der Kaypro vereint alle Teile in einem Gehäuse. Die Komponenten sind klar von einander getrennt und wartungsfreundlich, der Kaypro ist überhaupt sehr Bastlerfreundlich. Ich habe meinen Kaypro mal bei einer Verlosung auf dem Zfest gewonnen. Ich glaube es war das erste mal in meinem Leben das ich mal etwas vernünftiges gewonnen habe.

Bemerkenswert ist das der Kaypro mit einer mitgelieferten Terminalemulation an ein Unix-Server als Terminal angeschlossen werden kann. Wer wissen will nach welchem Prinzip solche Terminals funktionieren und wie man sie anschließt erfährt dies in meinem Terminal Howto






(c)2000-2013 Philipp Maier, Hohen Neuendorf